20.11.2017

Besuch der polnischen Austauschschule zum Start des Erasmus+-Projektes „Werte leben“

(JoS) Vom 17. bis 24. Oktober besuchte unsere neue polnische Partnerschule aus Opoczno erstmals mit zehn Schülern und zwei Lehrern das SJG Biesdorf. Der Austausch fand als erstes Projekttreffen im Rahmen des Erasmus+-Projektes „Werte leben“ statt, an dem in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 teilnehmen. Das Projekt wird in den nächsten zwei Jahren in Kooperation mit der polnischen Schule durchgeführt und über diesen Zeitraum von der EU gefördert.

Bei dem Besuch wurde das Thema „Werte“ vielfältig beleuchtet. So untersuchten die Schüler, in welchen Bereichen sie sich in ihren Schulen sozial engagieren und erstellten hierzu Präsentationen. Weiterhin führten sie eine Umfrage zu Werteeinstellungen Jugendlicher durch. Die Ergebnisse werden in den nächsten Wochen ausgewertet und mit den Ergebnissen der polnischen Schule verglichen, wenn wir diese im April 2018 besuchen.
Auch das Programm des Austauschs griff das Thema „Werte“ auf. So beeindruckte die Schüler eine Führung durch das Stolpersteine-Projekt Bollendorf sowie der Besuch der Family-of-Man-Fotoausstellung in Clerveaux, die sich mit Werten wie „Liebe“, „Familie“, „Glaube“ und „Freundschaft“ künstlerisch auseinandersetzt. Ein Besuch der Stadt Luxemburg und der Stadt Trier sowie ein gemeinsamer Bowling-Abend rundeten das Programm ab.

Weiterführende Informationen zu den von der EU geförderten Erasmus+-Projekten am SJG und den Aktivitäten, Zielen und Projektergebnissen des Projektes „Werte leben“ finden Sie  hier.

 

Download (PDF, 1.04MB)

Zurück zur Übersicht