09.01.2018

Biesdorfer Schüler erfolgreich bei Latein-Wettbewerb

(WeS) Wie bereits in den letzten Jahren konnten sich auch bei dem diesjährigen Landeswettbewerb für Alte Sprachen, dem 32. Certamen Rheno- Palatinum, Schüler des St. Josef-Gymnasiums Biesdorf erfolgreich durchsetzen. Sowohl David Wißmann, Schüler des Grundkurses Latein der Jgst. 11, als auch Johannes Scholtes, Schüler des Leistungskurses Latein der Jgst. 12, stellten sich zusammen mit mehreren Hundert Schülern und Schülerinnen aus ganz Rheinland-Pfalz der Aufgabe, einen lateinischen Originaltext eines ihnen unbekannten Autors zu übersetzen und interpretatorisch zu bearbeiten. Ihre Arbeiten zählten zu den besten des Landes und damit haben sich beide für die zweite Runde des Wettbewerbs qualifiziert. Hier haben sie die Möglichkeit, zu einem der vorgegebenen Themen eine Arbeit zu schreiben, die ihnen bei Erfolg den Zugang zu 3. Stufe ermöglichen kann. Die Lateinfachschaft und ihre Lateinlehrerin Selma Weisenstein gratulieren den beiden erfolgreichen Schülern sehr und freuen sich mit ihnen.

IMG_0690

Zurück zur Übersicht