11.06.2018

Exzellenzkurs – Besuch der Air Base Spangdahlem

(ElM) Im Rahmen des Exzellenzkurses besuchten die Schülerinnen und Schüler die Air Base in Spangdahlem.

Die SJG-ler erhielten einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Luftwaffenstützpunktes der US-Amerikaner. Nach einer kurzen Überprüfung der Personalien konnte die Entdeckungsreise starten. Auf der Bustour versorgte Frau Pitsch, Mitarbeiterin der Marketingabteilung, die Schülerschaft mit interessanten Fakten rund um die Air Base. Zu Beginn besichtigen die Schülerinnen und Schüler den Flugzeugpark: Sämtliche Flugzeugtypen waren ausgestellt, die in Spangdahlem stationiert waren. In der Nähe befindet sich die einzige Gedenktafel zu den terroristischen Anschlägen des 11. Septembers außerhalb der USA. Desweiteren gewannen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim nächsten Programmpunkt hautnah einen Einblick in das Leben eines Feuerwehrmannes: Ein Wehrführer präsentierte Aufenthaltsräume und Unterkünfte, aber natürlich ebenso den umfangreichen Fuhrpark. Als Passagiere durften die SJG-ler sogar eine Runde mit einem Löschfahrzeug drehen und sich beim Hinabrutschen an einer Feuerwehrstange wie ein echter Feuerwehrmann fühlen. Die Herausforderungen und Gefahren des Berufs wurden anschließend ausführlich erläutert. Die Schüler machten sich ein Bild von den Unterkünften der Soldaten und den Trainingsmöglichkeiten. Hierbei unterhielten Sie sich zum Abschluss mit einer Soldatin, die soeben von einem Einsatz in Südkorea zurückgekehrt ist, über die Herausforderungen ihres Berufs.
Wir danken dem Host Nation Council e.V., der die Besichtigung finanziell unterstützte.

 

 

 

Zurück zur Übersicht