An alle Eltern und Sorgeberechtigten in Rheinland-Pfalz,
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Schulen sind nun die dritte Woche geschlossen. Diese Situation stellt alle an Schule Beteiligten, insbesondere auch Sie als Familien vor große Herausforderungen. Sie gestalten Ihren Alltag unter schwierigen Bedingungen völlig neu, meistern die alltäglichen Herausforderungen in Beruf und Haushalt, sind für Ihre Kinder erste Ansprechpartner für Sorgen und Nöte und unterstützen Ihre Kinder darüber hinaus bei den schulischen Aufgaben. Wir würden gerne einen Beitrag leisten, um Sie bei diesen Herausforderungen zu unterstützen.
Wir haben für Schulen eine Handreichung zum onlinegestützten Unterricht mit vielen praktischen Tipps und Hilfestellungen erstellt und zur Verfügung gestellt (siehe: https://schuleonline.bildung-rp.de/handreichung-onlinegestuetzter-unterricht.html). Diese Handreichung ist eine Online-Version und wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt.
Ergänzend haben wir Hinweise für Eltern und Sorgeberechtigten zum häuslichen Lernen, zum Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung und zum Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie eingefügt. Dieses Angebot wird abgerundet mit Adressen und Links zu Anlaufstellen bei Sorgen und Problemen sowie Tipps und Anregungen zur Alltagsgestaltung in Zeiten sozialer Distanzierung. Auch diese Hinweise werden fortlaufend ergänzt auf dem Bildungsserver unter https://schuleonline.bildung-rp.de/unterstuetzung-fuer-eltern-und-schueler.html.
Wir hoffen damit einen Beitrag zur Unterstützung von Familien in diesen herausfordernden Zeiten leisten und wünschen Ihnen viel Kraft und Energie
Vielen Dank und viele Grüße
Birgit Pikowsky
Direktorin des Pädagogischen Landesinstituts

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,
seit geraumer Zeit hat uns nun die Corona-Pandemie in ihrem festen Griff und
hält im Alltag zahlreiche Herausforderungen für uns bereit. Daher ist es
wichtig, dass wir uns gegenseitig – im Rahmen der Möglichkeiten –
unterstützen. Daher möchte ich Ihnen heute in Absprache mit der ADD
mitteilen, dass wir auch für die Zeit der Osterferien eine Notfallbetreuung
aufrecht erhalten werden. Ausnahmen sind Karfreitag und Ostermontag.
Wer eine  Notfallbetreuung in Anspruch nehmen muss, meldet sich bitte am
Vortag telefonisch unter 06566/8060 (8-12 Uhr) oder unter
schulleitung@sjg-biesdorf.de  <mailto:schulleitung@sjg-biesdorf.de>  , damit
wir planen können.
Bitte besuchen Sie immer wieder einmal die Homepage, damit Sie alle
Elternbriefe erhalten, in denen vielleicht auch wertvolle Tipps und Hinweise
für Sie enthalten sind.
Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Gieraths, OStD i. P.
Priv. St.-Josef-Gymnasium
Klosterstraße 2
54675 Biesdorf/Eifel
Tel.: 06566/8060

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

das Bildungsministerium des Landes Rheinland-Pfalz gibt immer wieder neue Informationen zum derzeitigen Stand der Dinge in Sachen Corona und Schulschließung heraus. Wir bemühen uns zeitnah, diese auf unserer Homepage für Sie verfügbar zu machen. Gerne dürfen Sie sich aber auch auf der Seite des Bildungsministeriums im Internet informieren. https://bm.rlp.de

https://bm.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/Elternschreiben_27032020.pdf

Bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jürgen Gieraths

 

(OtR) Unter außergewöhnlichen Bedingungen haben 64 Schülerinnen und Schüler ihre Abiturprü­fungen am Privaten St.-Josef-Gymnasium bestanden. Konnten die schriftlichen Prüfungen im Januar noch ohne Änderungen durchgeführt werden, so galten für die mündlichen Prüfungen bereits besondere Auflagen zum Schutz vor dem Corona-Virus. [weiterlesen…]

 

Sehr geehrte Eltern,

 

aufgrund der derzeitigen Situation scheint uns die Durchführung der Betriebs- und Sozial­praktika in diesem Jahr nicht sinnvoll zu sein.

 

Die Belastungen, die wir alle infolge der Pandemie tragen müssen, sind dergestalt, dass wir uns nicht noch zusätzliche Erschwernisse aufbürden müssen.

 

Aus diesem Grunde sage ich hiermit alle Praktika bis zu den Sommerferien ab und hoffe damit auch Ihren Erwartungen zu entsprechen.

 

Sollte es also möglich sein, dass wir nach den Osterferien unseren regulären Unter­richtsbetrieb wiederaufnehmen können, so wird auch für Ihre Kinder Unterricht nach Plan stattfinden. Ich bitte um Beachtung.

 

Alle Betriebe wurden von uns schriftlich benachrichtigt.

 

 

Bleiben Sie gesund.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jürgen Gieraths, OStD i. P.

(Schulleiter)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte Ihnen den aktuellen Stand im Zusammenhang mit der aktuellen Schulschließung zur Kenntnis geben und bitte Sie, diese Informationen aufmerksam durchzulesen. [weiterlesen…]

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie bleiben alle Schulen ab Montag, dem 16. März 2020, bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien für den regulären Betrieb geschlossen. [weiterlesen…]

13.03.2020

Schulschließung

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wie Sie vielleicht aus den Medien entnommen haben, ist eine Schulschließung ab Montag sehr wahrscheinlich. Wie lange diese dauern wird, können wir erst nach der endgültigen Entscheidung des Kabinetts bekannt geben. Daher möchte ich Sie bitten, sich häufiger auf unserer Homepage zu informieren. [weiterlesen…]

Die Hochschule Trier folgt der Empfehlung von Bundesgesundheitsminister Spahn, Großveranstaltungen mit einer Besucherzahl über 1.000 Personen zur Eindämmung der
Ausbreitungsmöglichkeiten des Corona-Virus abzusagen.

Daher wird der Infotag, der zusammen mit der Agentur für Arbeit Trier veranstaltet wird, verschoben.

Ein neuer Termin wird zusammen mit der Agentur für Arbeit Trier abgestimmt und zeitnah kommuniziert.