Nachmittagsbetreuung im Schuljahr 2017/18

Unser Team:

IMG_2423

(von links nach rechts: Frau Chiara Mertens, Frau Ilona Louise Meyers, Frau Irina König, Frau Stefanie Benick, Frau Lyilyana Wagner)

 

 

(OtV) Seit letztem Schuljahr bieten wir erfolgreich eine Nachmittagsbetreuung an. Bereits 11 Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgänge sind angemeldet und nutzen die Vorteile, die dieses Konzept zu bieten hat.

Nach einem Mittagessen im frisch renovierten Speisesaal und einer Pause werden in ruhiger Atmosphäre unter Aufsicht alle Hausaufgaben erledigt, und in einer anschließenden Freiraumphase besteht für die Kinder die Möglichkeit, zu lesen, zu spielen oder sportlichen Aktivitäten nachzukommen.

Julian (8a) ist stolz darauf, dass er als ältester Schüler in der Nachmittagsbetreuung den jüngeren schon Hilfestellung bei den Hausaufgaben geben konnte, und Toiny (7a) freut sich: „Wenn ich nach Hause komme, habe ich alle Hausaufgaben fertig. Die Betreuer sind total nett, und ich kann sie fragen, wenn ich bei den Hausaufgaben mal nicht weiter komme.“ Was den beiden sonst noch gefällt? „Wir haben sogar eine Tischtennisplatte“, erzählt Julian, „und man kann tolle Spiele zusammen spielen“, sagt Toiny.

Wenn man die beiden reden hört, merkt man deutlich, dass Nachmittagsbetreuung am SJG nicht „Zeit absitzen“ oder „verwahrt werden“ bedeutet, sondern im Gegenteil Spaß macht und viele soziale Kompetenzen fördert, die ganz und gar zum Biesdorfer Verständnis von „Schulfamilie“ passen.

Hier finden Sie die Informationen zur Nachmittagsbetreuung:

Download (PDF, 4.81MB)