15.03.2018

Skifahrt 2018 Stufe 11

Endlich war es soweit! Am 26.02.2018 begann unsere Skifahrt nach Nauders in Österreich.

Nach 9 Stunden Busfahrt staunten wir samstagsmorgens nicht schlecht über die verschneite Landschaft vor uns. Um uns herum ragten die gewaltigen Alpen auf, über die die ersten Sonnenstrahlen krochen und somit den angehäuften Schnee zum Glitzern brachte. Trotz Übermüdung stieg unsere Vorfreude auf das Skifahren immer weiter an.
Am Nachmittag ging es endlich los. Die Unerfahrenen starteten am Anfängerhügel ihre ersten zaghaften Versuche auf den Skiern. Die Gruppe der Fortgeschrittenen fuhr nach Italien, um dort zu einem See zu wandern, der sie sehr fasziniert hatte. Sonntags nahmen wir dann die ersten, für die Anfänger noch blauen, Pisten in Angriff. In der Zeit, in der die Anfänger noch des öfteren ungewollt im Schnee landeten, fuhren die Erfahren schon elegant die Pisten und Abfahrten hinunter. Doch diese “Pausen im Schnee” der Anfängerkurse wurden von Tag zu Tag seltener , alle machten tolle Fortschritte und wir übten jeden Tag fleißig , um immer sicherer auf den Skiern zu stehen. So fuhren auch die Anfänger schon bald mit viel Spaß die roten und schwarzen Pisten und Abfahrten hinab. Ebenfalls viel Spaß bereiteten uns die Abende , an denen wir entweder Zeit zur freien Verfügung hatten oder interessante Vorträge des Sport-LK’s rund ums Thema ‘Skifahren’ hörten. Freitags legten alle, mit den vorher angeeigneten Fähigkeiten, super Leistungen bei der Prüfung ab und blickten auf eine sehr erfolgreiche Woche zurück.
Hiermit wollen wir uns nochmal herzlichst bei Herrn Hermes, Herrn Fontaine, Lukas und Stefan für diese wundervolle Woche bedanken, in der sie uns mit viel Zeit, Engagement und Nerven das Skifahren beigebracht haben. Danke!
Anna-Lena Berg

20180130_103330

 

Zurück zur Übersicht