04.02.2018

„Tag der Neuen“ am SJG

(OtV) Wer das St.-Josef-Gymnasium außerhalb des regulären Schulbetriebes kennenlernen wollte, der hatte am „Tag der Neuen“ die beste Gelegenheit dazu. Der Schwerpunkt dieses Nachmittags, der für am SJG interessierte Viertklässler und ihre Eltern geplant worden war, lag auf Mitmachaktionen und Präsentationen der verschiedenen Arbeitsgemeinschaften und der Naturwissenschaften.

Die Musiker hatten verschiedenste Musikinstrumente zum Ausprobieren ausgestellt, man konnte mikroskopieren und mit allen Sinnen physikalische und chemische Experimente bestaunen. Großer Beliebtheit erfreuten sich auch die sportlichen Aktivitäten, manch einer hat beim Malen mit Acrylfarben seine künstlerische Ader entdeckt, und bei den „Römern“ sah man kleine Senatoren in Toga herumlaufen, die Oliven und Datteln verköstigten.

Nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Eltern war dieser Tag interessant, denn sie konnten sich in einem Vortrag der Schulleitung über das Schulprofil informieren, ihre Kinder für das kommende Schuljahr anmelden und ließen sich auch selbst von den Projekten zum begeisterten Mitmachen animieren.

Zurück zur Übersicht