06.02.2022

63. Vorlesewettbewerb: Laura Thiel (6a) gewinnt den Schulentscheid

(JoS) Mit Engagement und Lesefreude übten die Schüler/- innen der Jahrgangsstufe 6 auch in
diesem Jahr, um am 63. Vorlesewettbewerb teilzunehmen.

Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht die Zuhörer/-innen am stärksten in den Bann? Wer haucht den Figuren seines Lieblingsbuches Leben ein?
Die drei Klassensieger/-innen Laura Thiel (6a), Samuel Niemeyer (6b) und Jakob Gotthard
(6c) meisterten diese Anforderungen mit Bravour und stellten sich dann auch noch mutig
der Herausforderung, ihre Vorlesebeiträge für den Schulentscheid als Videobeitrag einzureichen, um bei einem möglichen Schulsieg auch für die weiterführenden Runden des Wettbewerbs gewappnet zu sein, die coronabedingt nur digital veranstaltet werden.
Hierbei gelang es Laura Thiel (6a), mit ihrem spannenden Lesebeitrag aus dem ersten Band der Buchreihe „Five Nights at Freddy’s“ von Scott Cawthon die Schuljury zu überzeugen. Damit setzte sie sich im Schulentscheid gegen ihre Mitschüler aus den Parallelklassen durch und qualifizierte sich für die nächste Runde des Wettbewerbs – den Kreisentscheid, welcher Ende Februar 2022 startet.
Hierfür drückt die ganze Schulfamilie Laura fest die Daumen!
Ein Dank gilt dem Förderverein der Schule, der das Engagement aller Klassensieger/-innen mit einem Buchpreis belohnte.
Zurück zur Übersicht