22.08.2018

Area 47: Die Sportfahrt der Stufe 12

Im Zeitraum vom 04.-08.06 fanden die Kursfahrten der Stufe 12 statt. Für einen Teil der Stufe ging es in die Toskana, der andere Teil fuhr nach Österreich in die Area 47, begleitet von den Lehrern Martin Hermes und Claudia Müller.
Diese Kursfahrt bestand aus Sport, Spaß, Action und Adrenalin. Zu den Programmpunkten gehörten verschiedene Aktivitäten wie Rafting, Canyoning, Klettern, sowie eine Wanderung zum höchsten Wasserfall Tirols. Das Klettern in einem Hochseilgarten in 27m Höhe gehörte für viele Teilnehmer garantiert zu den Highlights. Auch für das Erkunden der Water-Area mit verschiedenen Rutschen und Sprungtürmen blieb zwischen den einzelnen Programmpunkten noch reichlich Zeit. Für einige der 30 Teilnehmer bedeuteten die Aktivitäten eine große Überwindung, doch dank der gegenseitigen Motivierung und Unterstützung konnten es alle schaffen und waren am Ende sehr stolz auf sich.
Neben den überwiegenden sportlichen Programmpunkten kam auch der Kulturteil in Österreich nicht zu kurz. Bei einer geführten Stadttour wurde Innsbruck erkundet und dabei auch das ein oder andere Museum besucht.
Insgesamt kann man sagen, dass diese Sportfahrt eine gelungene und wirklich spaßige Kursfahrt war. Trotz manch waghalsiger Sprünge oder Kletteraktionen hat sich keiner ernsthaft verletzt und alle kamen heil wieder zuhause an.

(Schüler der Stufe 12)

 

Zurück zur Übersicht