08.02.2021

Cambridge kommt nach Biesdorf

Das St.-Josef-Gymnasium Biesdorf bereitet trotz Schulschließung auch in diesem Jahr wieder 28 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 auf die CAE-Prüfungen vor.
„Wir sind stolz darauf nun schon im sechsten Jahr Schülerinnen und Schüler an unserer Schule die
Möglichkeit zu bieten, ein solches Zertifikat zu erwerben und somit ein von Cambridge offiziell anerkanntes Ausbildungszentrum zu sein“, sagt Maike Bauer, Englischlehrerin und Koordinatorin der
CAE-Prüfungen am SJG. In diesem Jahr werden die Prüfungen aufgrund der hohen Teilnehmerzahl
sogar komplett vor Ort in Biesdorf stattfinden können.

Die Vorbereitung, die derzeit hauptsächlich digital stattfindet, hilft den Schülerinnen und Schülern dabei, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und in einem weit gefassten Spektrum von Situationen anzuwenden. Die Aufgaben orientieren sich an realistischen Szenarien und verhelfen zu einer kompetenten Kommunikation in der englischen Sprache. Von denTeilnehmern wird erwartet, an Diskussionen aktiv teilzunehmen und die eigene Meinung fundiert zum Ausdruck zu bringen.

„Interesse, Motivation und eine sehr gute Sprachkompetenz sind dafür Voraussetzung, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen hilfreich. Unsere Schülerinnen und Schüler werden darauf in der ganzen Oberstufenzeit gezielt vorbereitet“ verdeutlicht die 1. stellvertretende Schulleiterin Katja Hoffmann.

Es ist der Nachweis von herausragenden Englischkenntnissen und eine der international wertvollsten
Englischqualifikationen, wie Teilnehmerin Melina Schumacher, Abiturjahrgang 2020, bestätigt:
„An der CAE-Prüfung teilzunehmen war in jedem Fall die richtige Entscheidung. In der Prüfung
werden alle Hauptkompetenzen abgefragt, die es für einen versierten Umgang mit der englischen
Sprache benötigt. Ich fühle mich sicherer, was spätere Arbeiten in international vernetzten Bereichen
angeht, und kann eine Teilnahme nur empfehlen. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich auch der
Nachweis des Zertifikats im Lebenslauf, was die Chance auf eine erfolgreiche Bewerbung sicher
erhöhen kann.“

Zurück zur Übersicht