09.05.2015

Heilig-Rock-Tage in Trier – Schülereindrücke

Wir, die Klassen 6b und 6c, sind am 20.04.2015 zu den Heilig-Rock-Tagen gefahren. Im großen Zelt vor dem Trierer Dom trafen wir uns mit Frau Kottmanns Tochter. Wir erhielten Informationen über den Heiligen Rock und die Geschichte des Trierer Doms. In Gruppen aufgeteilt, gab es dann verschiedene Angebote.

Jeder von uns bemalte einen Teil einer selbst genähten Nachahmung des Heiligen Rocks mit einem christlichen Symbol, besuchte in einer kleinen Gruppe den Dom, um ihn sich einmal genauer anzusehen, und schrieb eine Fürbitte auf ein Stoffband, das am Zaun vor dem Dom befestigt wurde.
Anschließend besichtigten wir die Heilig-Rock-Kapelle und durften uns den Schrein des Heiligen Rocks ansehen, bevor wir vor der Heilig-Rock-Kapelle eine Andacht hatten und unsere Fürbitten vortrugen. Frau Kottmann und ein Schüler brachten auch unseren selbst genähten Rock mit in den Dom. Bevor wir mit dem Bus wieder nach Hause fuhren, segnete uns der Bischofsvikar und wünschte uns eine gute Heimreise.

Schüler der Klasse 6b und 6c

HL18

Persönliche Eindrücke einiger Schüler:

„Ich fand es schön, dass wir selber einen Rock gestalten durften, jeder daran beteiligt war und etwas so Schönes dabei herausgekommen ist.“

„Ich fand den Tag in Trier cool, weil wir dort viel Spaß hatten, aber auch viel gelernt haben.“

„An der Heilig-Rock-Wallfahrt haben mir die Besichtigung des Doms und der Rundgang durch die Heilig-Rock-Kapelle gefallen. Ich fand es sehr toll und spannend.“

„Ich fand es schön, da wir auch einen eigenen Rock gemalt haben und zusammen viel Spaß hatten.“

„Es war ein schönes Erlebnis, mit unserer Parallelklasse ein gemeinsames Projekt zu machen.“

„Mir hat der Dom sehr gut gefallen, weil er schön dekoriert war, und weil die Kapelle pompös war. Spannend war die ‚Grabkammer‘ der Bischöfe, ich fand das ein bisschen gruselig.“

„Ich fand es sehr schön, dass unsere zwei Klassen die Heilig-Rock-Kapelle alleine betreten durften. Auch das Gewand, das wir bemalt haben, ist meiner Meinung nach sehr schön ausgefallen.“

Zurück zur Übersicht