(TrC) Seit mehr als 25 Jahren besuchen Schüler und Schülerinnen der Leistungskurse Biologie jährlich in der Jahrgangsstufe 12 den Hopfenanbaubetrieb von Familie Dick in Holsthum. [weiterlesen…]

(OtR) Zu einem Studientag kam das Kollegium des Biesdorfer St.-Josef-Gymnasium zusammen, um  wichtige Weichen für die Zukunft der Schule zu stellen. [weiterlesen…]

Schulbuchliste Stufe 13

Schulbuchliste Stufe 12

Schulbuchliste Stufe 11

Schulbuchliste Klasse 10

Schulbuchliste Klasse 9

Schulbuchliste Klasse 8

Schulbuchliste Klasse 7

Schulbuchliste Klasse 6

Schulbuchliste Klasse 5

Um die durch die Überschwemmungen stark in Mitleidenschaft gezogenen Sportanlagen wieder herrichten zu können, hat sich der Fachbereich Sport zusammen mit der Schülervertretung entschieden, einen Sponsorenlauf durchzuführen. [weiterlesen…]

(ElM) Der Exzellenzkurs, ein Kooperationsprojekt des St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf, des Staatlichen Eifelgymnasiums Neuerburg und der Volksbank Eifel e.G., fand seinen Abschluss in einem würdigen Rahmen. [weiterlesen…]

(ElM) Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 und 6 des St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf absolvierten sehr erfolgreich die erste Runde des Mathematikwettbewerbes Pangea und qualifizierten sich für die nächste Runde. [weiterlesen…]

Das St.-Josef-Gymnasium Biesdorf absolvierte auch die zweite Runde des Landeswettbewerbes Mathematik erfolgreich. [weiterlesen…]

Unter dem Motto „Fahrsicherheit“ präsentierten die beiden Polizisten Volker Zanters und Roland Goebel den Schülern der Jahrgangsstufe 12 interessante Vorträge zu den Themen Drogen und Gefahren im Straßenverkehr. [weiterlesen…]

(ElM) Das St.-Josef-Gymnasium Biesdorf konnte auch in den vergangen beiden Schuljahren auf die Unterstützung seiner Verkehrshelfer zählen, um die Schülerschaft sicher zum Bus zu begleiten. [weiterlesen…]

 

(WeM) Gegen Schuljahresende, genauer vom 28. bis zum 30.Mai, hieß es für die achten Klassen des St. Josef-Gymnasiums Biesdorf: Kofferpacken und auf nach Kyllburg! Allerdings fuhr man nicht auf Klassenfahrt oder verbrachte einen Wandertag in der dortigen „Waldeifel“. Vielmehr besuchte man das Bildungs- und Freizeitzentrum „Stiftsberg“ um dort drei Besinnungstage zu verbringen. [weiterlesen…]