(OtR) Die Kirche abgedunkelt, nur einige Kerzen leuchten im weiten Inneren. Eine Querflöte hebt vorsichtig an und Gesang antwortet aus der Tiefe des Raumes. Weitere Querflöten setzen ein und ein ganzer Chor schreitet aus der Dunkelheit nach vorne. [weiterlesen…]

(FoH) Wie schon in den vergangenen Jahren haben die Schülerinnen und Schüler der Schülergruppe des Privaten St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf mit zwei Verkaufsaktionen in der Adventszeit ihre Solidarität mit Menschen in Not in der Einen Welt gezeigt. [weiterlesen…]

(ElM) Im Rahmen des Exzellenzkurses 2017/18 (Kooperationsprojekt zwischen der Volksbank Eifel eG, dem St.-Josef-Gymnasium Biesdorf und dem Staatl. Eifel-Gymnasium Neuerburg) wurden unsere Schülerinnen und Schüler zu jungen Journalisten. [weiterlesen…]

(JoS) Vom 17. bis 24. Oktober besuchte unsere neue polnische Partnerschule aus Opoczno erstmals mit zehn Schülern und zwei Lehrern das SJG Biesdorf. Der Austausch fand als erstes Projekttreffen im Rahmen des Erasmus+-Projektes „Werte leben“ statt, an dem in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 teilnehmen. Das Projekt wird in den nächsten zwei Jahren in Kooperation mit der polnischen Schule durchgeführt und über diesen Zeitraum von der EU gefördert. [weiterlesen…]

(ElM) Auch in diesem Jahr wurde das Angebot eines Fahrsicherheitstrainings von den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe des St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf zahlreich wahrgenommen. [weiterlesen…]

(WeW) In der 2. Runde WK II Fußball Jungen hat das Private St.-Josef-Gymnasium Biesdorf mit 7:4 gegen das Regino-Gymnasium Prüm gewonnen. [weiterlesen…]

31.10.2017

Neuer Elternbeirat

Am 26.10. wurde der neue Elternbeirat gewählt: [weiterlesen…]

Unser diesjähriger Exzellenzkurs startete am Freitag, den 20.10., mit dem Besuch der Erlebnisausstellung der Union Investment zum Thema „Geldanlage zum Anfassen“. [weiterlesen…]

Karte-A6 Karte-A62

(OtR) Das 500. Jubiläum der von Martin Luther ausgelösten Reformation ist auch am Privaten St.-Josef-Gymnasium Thema. Nachdem bereits am Josefstag im März Pfarrer Hans-Ulrich Ehinger aus Bitburg vor Schülern Martin Luther und die Medienrevolution seiner Zeit vorgestellt hatte, war nun Prof. Bernhard Schneider von der Universität Trier zu Gast an der Schule. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Biesdorfer Forum“ stellte er mit seinem Vortrag „Martin Luther und die Welt um 1500 – Ängste, Heilsverlangen und der Ruf nach Reformen“ die historischen Voraussetzungen für die Reformation in den Mittelpunkt. [weiterlesen…]