22.08.2018

Mit Teamgeist zum 2. Platz auf Landesebene – Biesdorfer Schülerteam beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich

(BaM) Für sieben Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a (Schuljahr 2017/18) des Priv. St.-Josef-Gymnasiums Biesdorf wurde die Teilnahme am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen wieder zum Erfolg: mit Ihrem Team ‘floxdoc‘ erreichten sie auf Landesebene einen zweiten Platz. Die Aufgabe beim Teamwettbewerb des Bundeswettbewerbs besteht darin, ein Video oder einen Audiobeitrag und eine schriftliche Dokumentation mit Drehbuch in der Fremdsprache zu erstellen.

Die Idee, einen typischen Fernsehabend in der Familie zu thematisieren und dabei die verschiedenen Fernsehformate fast originalgetreu auf Englisch nachzustellen, kam bei der Jury gut an. Englischlehrerin Maike Bauer, die das Team betreute, weist besonders darauf hin, „dass die Schülerinnen und Schüler die Ideenfindung und Umsetzung des Beitrags komplett alleine gestaltet haben.“
Mit der Verleihung des 2. Preises auf Landesebene wurden somit Sprachvermögen, Kreativität und technisches Geschick der Biesdorfer Schüler belohnt. Die Verleihung der Urkunden, versehen mit Buchpreisen sowie einem Geldpreis der Sparkasse Bitburg-Prüm, fand im Rahmen einer Feierstunde im Kurfürstlichen Palais in Trier statt.
Das Team hat einen weiteren Beitrag für die im Herbst startende Wettbewerbsrunde 2019 angekündigt, womit der Kreativität in Biesdorf also weiterhin keine Grenzen gesetzt sind.

 

Fremdsprachenwettbewerb18-2

Zurück zur Übersicht