09.07.2015

Schleudern für die eigene Sicherheit!

Verkehrssicherheitstraining für MSS-Schüler
(DeG) Zum wiederholten Male konnten am 20.6.2015 Biesdorfer Schüler mit Führerschein ein praktisches Fahrsicherheitstraining auf dem Übungsgelände der Verkehrswacht Trier-Saarburg durchführen. Geübt wurden Vollbremsung, schnelles Ausweichen vor Hindernissen sowie Schleudern auf trockenen und nassen Fahrbahnen. Auch die 17-jährigen Führerschein-Inhaber konnten auf dem Gelände erstmalig allein fahren, und die begleitenden Eltern durften ebenfalls ihre Fahrkünste ausprobieren.
Das Projekt wird vom Förderverein der Schule teilfinanziert und von Gisela Denhart-Lauer organisiert und begleitet. Es soll für unsere „Fahrschüler“ mit eigenem Auto weiterhin durchgeführt werden, denn die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind von dem Projekt sehr angetan, was man an ihren Reaktionen sehen kann. Diese reichen von „Lustig und lehrreich!“ über „Ich finde, es hat viel Spaß gemacht und ich habe viel gelernt, was ich auch wirklich auf der Straße gebrauchen kann.“ bis hin zu „Unbedingt weiter zu empfehlen!“

Zurück zur Übersicht