15.09.2021

SJG Biesdorf setzt DigitalPakt Schule in Siebenmeilenstiefeln um

Der „DigitalPakt Schule“ ist in den Sommerferien am SJG Biesdorf mit Hochdruck umgesetzt worden. Nach den Millioneninvestitionen in die Erneuerung des Sportbereiches, der Anlage eines Beachvolleyballfeldes und nicht zuletzt der Sanierung des Fachklassentraktes auf allerhöchstem technischen Niveau konnte mit der Umsetzung des DigitalPakts Schule in Biesdorf ein weiterer wichtiger Baustein für eine positive Zukunft des Schulstandortes ergänzt werden.
Ein GigaBit-Anschluss war bereits im letzten Jahr eingerichtet worden, so dass man sich sehr
schnell auf die Umsetzung der Einzelmaßnahmen in den verschiedenen Gebäudeteilen der Schule
konzentrieren konnte. Für einen Top-Ablauf sorgte der große Einsatz aller Beteiligten vom
Schulträger bis hin zu den ausführenden Elektro- und IT-Firmen.
Zu den umgesetzten Maßnahmen gehören einen komplette WLAN-Ausleuchtung des Schulcampus
in Biesdorf im Innen- und Außenbereich sowie die Erneuerung der digitalen End- und
Anzeigegeräte der Schule. Bis zu den Herbstferien verfügen zudem alle Schülerinnen und Schüler,
die das wünschen, über ein digitales Endgerät (iPad) und können damit auch in und für die Schule
arbeiten – die iPad-Ausleihe des Schulträgers macht dies möglich. Ingo Maiers, Geschäftsführer des
Schulträgers, sieht die Schule damit bestens für die Zukunft aufgestellt: „Das SJG ist damit, was
den Digitalisierungsgrad angeht, sicher führend in der Region. Verschiedene weitere Projekte sind
bereits in Planung – die Schulfamilie darf sich also auf weitere positive Impulse für den grünen
Campus in Biesdorf freuen.“

Zurück zur Übersicht