Was ist die Leitaktion 1?

Unter der Leitaktion 1 (Lernmobilität von Einzelpersonen) fördert die EU im Schulbereich die Fortbildung von Lehrkräften, Schulleitern sowie pädagogischem Fachpersonal an Schulen und vorschulischen Einrichtungen. Aktivitäten im Rahmen der Leitaktion 1 im Schulbereich sehen das Unterrichten an einer europäischen Partnereinrichtung, die Teilnahme an europäischen Fortbildungskursen sowie die Hospitation/das „Job-Shadowing“ an einer europäischen Partnereinrichtung vor.

Leitaktion 1 am SJG

Weite Reisen – viele Einblicke – neue Gestaltungsideen

Biesdorfer Lehrer-/innen auf Job-Shadowing in Europa

Die Lehrer des SJG machten sich auf die Reise, um sich mit europäischen Fachkollegen auszutauschen und voneinander zu lernen. Hierbei verfolgten wir die Ziele, unsere Schule international stärker zu vernetzen und die Qualität von Unterricht und Lehre stetig zu verbessern. Die europäischen Partnerschulen wurden bedachtsam ausgewählt, um zentrale Themenschwerpunkte aufzugreifen, die der zukunftsorientierten Weiterentwicklung des SJG dienen. Das Projekt erstreckt sich über zwei Jahre (September 2017-August 2019), in denen 9 Lehrkräfte des SJG die folgenden vier europäischen Partnerschulen besuchten:

Bischöfliches Gymnasium Graz, Österreich
Schwerpunkt des Besuchs: Das Schulkonzept des Marchtaler Plans
Weiter zur Webseite der Schule (www.bischgym.at)

Die Biesdorfer Lehrer Maike Bauer, Appolonia Hillesheim und Rolf Dohm mit der Erasmus-Koordinatorin des Bischöflichen Gymnasiums Graz Frau Dr. Prettenthaler (dritte von links).

Präsentation: Job-Shadowing in Österreich

Gedminu progimnazija, Klapeida/Litauen
Schwerpunkt des Besuchs: Informations- und Kommunikationstechnologien in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Projekten
Weiter zur Webseite der Schule (www.gedminai.lt)

Die Schulleitung des Gymnasiums in Klaipeda/Litauen mit den deutschen Gästen Hilar Seer und Lothar Wiemer (3. und 4. v.l.)

Präsentation: Job-Shadowing in Litauen

I Liceum Ogolnoksztalcace im. Stefana Zeromskiego w Opocznie, Opoczno/Polen:
Schwerpunkt des Besuchs: Vermittlung der deutsch-polnischen Geschichte in (außer-) unterrichtlichen Projekten
Weiter zur Webseite der Schule: (lozeromski.opoczno.pl , Living Values)

Collège Jean Rostand, Quétigny,/Frankreich
Schwerpunkt des Besuchs: Methoden des Fremdsprachenunterrichts, Anbahnung einer Schulpartnerschaft
Weiter zur Webseite der Schule: (http://col21-jeanrostand.ac-dijon.fr/)

Inhaltliche Aspekte des Job-Shadowings in Frankreich

Kontakt:
Projektkoordination:
Stephanie Jost
0049-6566-8060
Stephanie.Jost@sjg-biesdorf.de