18.10.2016

Traditionelle Wallfahrt zur Schankweiler Klause

(OtR) Seit vielen Jahren macht sich die gesamte Schulgemeinschaft an einem Tag im September gemeinsam zu Fuß auf zur Schankweiler Klause. Dieses Jahr starteten  verschiedene Schülergruppen bei bestem Herbstwetter von Biesdorf, Schankweiler und Holsthum aus zu der bekannten Einsiedelei auf dem Ferschweiler Plateau. Auf dem Weg gehört neben einer Rast eine „statio“ mit gemeinschaftlichem Gebet dazu, um auf den Gottesdienst vor der Klause vorzubereiten. Der Gottesdienst, von Pater von Rüden geleitet, wurde von verschiedenen Schülerinnen und Schülern musikalisch stimmungsvoll begleitet.

Unterstützt wurde die Finanzierung der Busse, die die Schüler nach Schankweiler und Holsthum gebracht haben, durch den „Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des St.-Josef-Gymnasiums e.V“ und die Schulabteilung des Bistums.

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht