05.02.2014

Biesdorfer erfolgreich bei „Jugend forscht“

Sankt-Josef-Gymnasium für langjähriges Engagement im Wettbewerb „Jugend forscht“ mit dem CTS-Preis ausgezeichnet – Cindy Wagner (JgSt. 13) und Betreuungslehrer Peter Winter erhalten Sonderpreise.

(OtV) Am Dienstag, den 04.02.2014, fand in der Bitburger Stadthalle der 43. Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ statt. Vom Privaten St.-Josef-Gymnasium Biesdorf hat Cindy Wagner im Fachgebiet Biologie mit dem Thema ihrer Facharbeit „Die Schadwirkung der parasitären Varroamilbe im Sozialverband der Honigbiene“ teilgenommen. Cindy hat den Varroabefall eines Bienenvolkes biologisch untersucht. Dieser Parasit hat sich in den letzten Jahren stark verbreitet und zum Absterben vieler Bienenvölker geführt. Zur Bekämpfung der Varroamilbe werden chemische und technische Verfahren eingesetzt. Cindy erhielt für ihre Leistung als Sonderpreis ein Buchpräsent des Trierischen Volksfreunds.

Der begleitende Fachlehrer Peter Winter, seit 30 Jahren Betreuungslehrer für Schülerarbeiten der Wettbewerbe und seit 10 Jahren Juror im Trierer Regionalwettbewerb, erhielt den diesjährigen kleinen Lehrerpreis und die Schule für ihr langjähriges Engagement den CTS-Preis. Dieser Preis ist mit 1000 Euro die höchst dotierte Auszeichnung dieses Wettbewerbs auf Regionalebene.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch Schulleiter Jürgen Gieraths (rechts) freut sich mit den Geehrten.

 

Zurück zur Übersicht